Dominik and History are going Digital II

Hello again!

Hallo, meine lieben MitleserInnen! Schön, dass ihr in den zweiten Teil meines Blogs reinschaut! Im letzten Monat konnte ich einige neue nützliche Tools austesten, die ich euch heute nun vorstellen werde. Meine Reise in das Feld der Digital History ist somit auch noch lange nicht zu Ende und es warten immer noch weitere spannende Entdeckungen und nützliche Tools auf uns. Nun gut, heute liegt mein Fokus auf Voyant-Tools und Overview. Auf diesen zwei Websites kann man seine Dokumente uploaden und mit verschiedensten Werkzeugen weiter bearbeiten lassen. Das Beste daran ist: Beide Websites sind komplett kostenlos! Ich verlinke für euch mal beide Seiten, damit Ihr sie bei Interesse selbst mal austesten könnt:

https://voyant-tools.org/

https://www.overviewdocs.com/

Voyant-Tools: Cirrus, Trends, Contexts, Summaries

Kommen wir zuerst einmal zu Voyant-Tools. Für die Bearbeitung nahm ich die Textdateien meiner in Transkribus weiterverarbeiteten Arbeiter- Zeitung her. Mit zwei Dateien probierte ich Cirrus als erstes Tool aus. Das Werkzeug Cirrus erstellt eine Wolke an Wörter, die im upgeloadeten Dokument vorkommen. Je mehr das gleiche Wort im Dokument vorkommt, desto größer wird das Wort in der Cirrus-Wolke. Das Ergebnis schaut dann so aus:

Urheber: Dominik Sölkner

Ich habe für die Cirrus-Wolke den 7. Arpil 1919 benutzt, der Tag wo die Münchner Räterepublik proklamiert wurde. Anhand dieser Wolke kann man feststellen, dass in der Arbeiter-Zeitung dieses Ereignis von großen Interesse waren.

In einer weiteren Aufgabe sollte ich die drei Tools Context, Trend und Summaries ausprobieren. Bei Context wird gezeigt, wo das Wort, welches man sucht, im Dokument auftaucht und wo im Satz es platziert ist: Wie der Name schon verrät, wird hier also der Kontext angezeigt. Mit dem Trend-Tool sieht man die Häufigkeit eines Wortes und wo das Wort vermehrt auf den Seiten vorkommt. Das alles wird dann in einem Trendchart angezeigt. Das Summary-Tool bestimmt die Vokabeldichte, Wortanzahl etc. Summary würde ich als ein Überblicktool bezeichnen. Mit allen drei Tools hatte ich eigentlich keine Probleme. Das Interface ist meines Erachtens relativ einfach und schnell zu verstehen. Die Möglichkeiten, die sich aus der Trend- und Context-Analyse ergeben, halte ich für extrem hilfreich. Als nächstes zeige ich euch mal, wie so ein Trendchart nun ausschaut.

Urheber: Dominik Sölkner

Hier haben wir wieder den 7. April. Die türkise Linie zeigt das Wort “Räterepublik”. Man sieht, dass dieses Wort insbesondere auf den ersten Seiten vermehrt vorkommt. Das führt zur Annahme, dass insbesondere auf der Titelseite und den darauffolgenden Seiten intensiv über die Proklamation der Münchner Räterepublik berichtet wurde. Nun stelle man sich vor, man sucht bestimmte Wörter in Dokumenten und wo sie insbesondere vermehrt vorkommen. In diesem Kontext wäre es auf jeden Fall sehr nützlich dieses Tool!

Voyant and Overview: A comparison

Nun kommen wir schon zum letzten Tool – Topic (Trees). Für dieses Werkzeug war es neben Voyant nun nötig ein zweites Programm hinzuzuziehen: Overview. Das Ziel war es die Dokumente nach ihren Topics (Themen) zu sortieren. Das Ergebnis war: naja, ernüchternd. Der Vorteil an Overview ist zwar, dass man dort im Gegensatz zu Voyant mehrere Dokumente auf einmal uploaden kann, doch das eigentliche Ziel konnte Overview meiner Meinung nach nicht erreichen. Meines Erachtens hatten die identifizierten Topics nur wenig mit den eigentlichen Quintessenzen der verschiedenen Artikel zu tun. Da hatte ich mit dem Tool von Voyant zufriedenstellende Ergebnisse. Beide Tools haben ihre ihre Vor- und Nachteile, aber würde ich mich hinsichtlich des Ergebnisses festlegen wollen, dann würde ich mich (vorerst) auf Voyant verlassen. Zum Schluss zeige ich noch eine dieser Topic-Analysen. Auch hier merkt man wieder einen Fokus auf die Räterepublik.

Urheber: Dominik Sölkner

Nun das wars auch schon wieder für heute. Ich hoffe, es hat euch gefallen und ihr schaut wieder das nächste Mal hinein! Tschüss, bis bald!


Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search